Geothermie Meisselschlag 2016  10/12

   

 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | [10] | 11 | 12

Bohrbetrieb in Trebur startet am 18.3.2016
Meißelanschlag für Hessens erstes Geothermiekraftwerk.
Zwischenspeicherbecken
Im Speicherbecken wird das Thermalwasser aus den Pumptests aufgefangen, abgekühlt und zwischengespeichert.
Nach Abschluss der Pumptests wird das Wasser wieder in den Untergrund zurückgeführt.
Grundfläche 2250 m²
Fassungsvermögen 5.600 m³
Tiefe 2,5 m

http://www.gg-online.de/html/geothermiekraftwerk.htm