Die Tat  
Die Opfer  
Die Täter  
Die Obduktion  
Die Bestattung  
Das Urteil  
   
Termine  
Inhalt  
Impressum  
  Startseite  
     
  Datenschutz  
   

Gedenkfeier 2015 am Gedenkstein
70 Jahre Kornsandverbrechen 21.3.2015

 

Ablauf:
- Begrüßung und Moderation Walter Ullrich und Raimund Darmstadt
- Schüler des St. Katharinen-Gymnasiums Oppenheim lesen Texte
- Rede Joachim Mertes, Präsident des Landtages Rheinland-Pfalz
- Rede Andrea Neugebauer, Sozialwissenschaftlerin, Joh. W.v. Goethe-Uni
- Musikalische Begleitung: Riedstädter Musikwerkstatt

Knapp 200 Personen nahmen an der Gedenkfeier am Gedenkstein teil, wo vor 70 Jahren, im Antlitz ihrer Heimat, sechs Menschen aus Oppenheim und Nierstein, gefoltert und ermordet wurden.

Walter Ullrich, Pfr. i. R. und Raimund Darmstadt, beide vom Arbeitskreis Kornsand, moderierten die Gedenkfeier und erinnerten an die Tat vor 70 Jahren. Walter Ullrich gab der Hoffnung Ausdruck, dass solche Verbrechen in Zukunft verhindert werden. Deswegen ist im Rahmen einer Erinnerungskultur immer wieder auf derartige Verbrechen hinzuweisen.

Der musikalische Rahmen erfolgte durch die Riedstädter Musikwerkstadt.

Katrin Ammann und Johannes Mähn, Leistungskurs Geschichte des Abiturienten-Jahrgangs 2015 des St.-Katharinen-Gymnasiums Oppenheim erinnerten an das Leben und die Folter der Ermordeten. In dem
Obduktionsbericht von Dr. Zimmermann attestierte dieser den Tätern eine grenzenlosen Gefühlsrohheit.
Texte der Schüler

Joachim Mertes führte aus, dass ihm das Verlesen der Obduktionsberichte nahe gegangen sei. Hatte er zuerst an der Sinnhaftigkeit des Verlesens gezweifelt, so fand er dies im Nachhinein richtig und wichtig. Zeigt es doch die Deutlichkeit der Grausamkeiten, die Deutsche an Deutschen begangen haben. Auch sei es verwerflich, dass die Täter mit derart milden Strafen davon kamen. Urteile

Andrea Neugebauer, Sozialwissenschaftlerin an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Univiversität Frankfurt, beleuchtete in ihrem Redebeitrag die Hintergründe und das soziale Umfeld dieser Tätergeneration.
Rede Andrea Neugebauer

Fotostrecke



Gedenkfeier 2015


 
©2018 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau - info@gg-online.de