Museen
Burgen + Schlösser
Gedenkstätten
Portraits
Industriekultur
Höchster Porzellan
Veranstaltungstipps
KulTour Kreis GG
Ausstellungstipps
Kinos
Magazin WIR in GG
Ferien und Feiertage HE
Bücher und mehr ...
Offene Ateliers
Museum Mörfelden

Schon im Hof der ehemaligen Hofreite "Goldener Apfel" fällt eine alte Dreschmaschine auf. In dem Museum wird anschaulich die Geschichte von Mörfelden dargestellt. Man fühlt sich zurück versetzt in das späte 19. und in das 20. Jahrhundert. Das gilt für die Küche mit dem Kohleofen und dem Waschkessel, die Schmiede mit dem Amboss, den Schmiedehämmern und den Lederschürzen, die Schuhmacherei mit den Leisten und der Nähmaschine oder die Kneipe, in der man das Bier für ein paar Pfennige erhielt und in die man sich am liebsten setzen möchte.

Die regional bedeutsame Arbeitertradition, die NS-Zeit, der Erste und der Zweite Weltkrieg wird hier ebenso beschrieben wie die Siedlungsgeschichte aus der Römerzeit in der Region. Eine Ton- Diaschau zeigt "Wir Frauen - wir haben alles selbst gemacht! - Mörfelden zwischen 1915 und 1935".

Im Museumsgarten können Kinder der Grundschule Pflanzenbeete bestellen.

Ein auf der gegenüberliegenden Straßenseite aufgestellter Gedenkstein erinnert an die während der Nazizeit verfolgten jüdischen Mitbürger und die Synagoge (1829 - 1937) der israelitischen Religionsgemeinde Mörfelden.

Im Garten des Museums sind als Dauerausstellung dreizehn Gedenksteine aus verschiedenen Jahrhunderten zu sehen.





Das könnte Sie auch interessieren:

#KZ-Außenlager Walldorf
#Film "Die Rollbahn"

#Fastnachtsmuseum Mainz
#Museum Großauheim
#Stadtmuseum Groß-Gerau
#Handwerksmuseum in Groß-Gerau
#Museum Rüsselsheim
#Museum Walldorf
#Saalburg Bad Homburg
#Städel Frankfurt
#Eintracht Museum Frankfurt
#Zeppelinmuseum in Zeppelinheim

#Altes E-Werk Gernsheim, Atelier und Lehrmuseum (Lithographie)
#Büchnerhaus
#Hessenpark

Museum Mörfelden
Heimatmuseum
In der Hofreite
"Goldener Apfel"
Langgasse 45
Mörfelden-Walldorf
Stadtteil Mörfelden
Telefon:
06105/938-875
oder 06105/320141
Telefax: 06105/320143
E-Mail
(Cornelia Rühlig)


Öffnungszeiten:
So. von 14 - 17 Uhr
Di. von 16 - 17 Uhr
Gruppenführungen nach Voranmeldung möglich

Eintritt: frei

RMV:
Bus 5, 973, 977 und 5514

Bahn:
Frankfurt - Mannheim
(S 70)


© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau